Bautenschutz

Wir bieten unseren Kunden zum Thema Bautenschutz ein umfangreiches Leistungsspektrum an. Genau wie im Korrosionsschutz haben Schäden an Gebäuden ihre Ursache in zunehmend aggressiver werdenden Umwelteinflüssen. Kein Baustoff hält ewig und uns stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um die Lebensdauer Ihrer Bauwerken zu verlängern. Grundlage für diese Arbeiten ist auch hier im Vorwege unsere sachkundige und umfassende Untersuchung der betroffenen Bereiche. Sie ist erforderlich, um Ihnen alle Schadstellen aufzuzeigen und die erforderlichen Maßnahmen zur Instandsetzung Ihres Gebäudes festzulegen.

Vor allem der weit verbreitete Stahlbeton ist davon betroffen. Er ist im Zusammenspiel mit seiner Bewährung besonders stabil und wird deshalb gerade bei stark beanspruchten Konstruktionen eingesetzt. Häufigster Schadensgrund ist hier die Carbonatisierung, die neben der Betonbeschädigung auch das Eindringen von Feuchtigkeit ermöglicht. Es entstehen Rost- und Frostschäden. Um diesem Effekt vorzubeugen und die Sicherheit der Bauwerke zu gewährleisten sind regelmäßige Betoninstandsetzung und Korrosionsschutzmaßnahmen notwendig.

Bei der Betoninstandsetzung im Allgemeinen (auch Betonsanierung) werden die schadhaften Stellen entfernt. Die freigelegte Bewährung erhält einen Korrosionsschutz, Spritzbeton wird wieder neu aufgetragen und die Nutzungsdauer des betroffenen Bauteils hat sich deutlich erhöht. Eventuell vorhandene Risse werden mit Zementsuspension, Zementleim, PUR- und EP- Harzen fachkundig verpresst.

Industrieanstriche und -beschichtungen erhöhen den Gebäudeschutz um ein Weiteres und werden von uns bei Bedarf den örtlichen Gegebenheiten angepasst.

Die fachkundige Sanierung von Natursteinmauerwerk, Putz- und Mauerwerksfassaden gehört ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum.

Auszug aus unseren Referenzen Betonsanierung

  • Sanierung Brücke über die Löcknitz bei Klein Schmölen;
  • Sanierung Brücke über die Krainke bei Tripkau;
  • Neubau Brücke Wustrow;
  • Instandsetzung Brücke Schmarsau;
  • Instandsetzung Brücke Lübbau;
  • Instandsetzung Brücke über den Elbe-Seiten-Kanal bei Wendisch Evern;
  • div. Brücken in Mecklenburg und Niedersachsen
    mit folgenden Leistungen: Untergrundvorbereitung Sandstrahlen, Wasserdruckstrahlen, Rissverpressung mit EP, PUR und ZL; PCC, SPCC, Spritzbeton, Oberflächenschutzsysteme OS-A, OS-B, OS-C, OS-DI, OS-DII, OS-F, Antigraffiti Schutzbeschichtung, Abdichtungen, Fugen; Bauherren: Straßenbauamt Lüneburg, Straßenbauamt Schwerin, Landkreis Ludwigslust, Stadt Uelzen
  • Sanierung Brücke über die Deutsche Bahn in Waren Müritz;
    Untergrundvorbereitung Sandstrahlen Rissverpressung mit EP Oberflächenschutzsystem OS-C ;Bauherren: Stadt Waren, Stadt Malchin, Straßenbauamt Schwerin
  • Sanierung Brücke über den Scharnheider Mühlenbach in Nostorf;
  • Sanierung Brücke über den Brenzer Kanal A24;
  • Sanierung Umspannwerk Schwerin Göries;
  • Sanierung Umspannwerk Perleberg;
  • Brücke W. Fründt Straße in Grabow;
  • Sanierung Brückendenkmal in Dömitz;
  • Brücke über die Mildenitz bei Goldberg;
  • div. Brücken in Mecklenburg und Brandenburg
    mit folgenden Leistungen: Untergrundvorbereitung Sandstrahlen, Wasserdruckstrahlen, Rissverpressung mit EP, PUR und ZL; PCC, SPCC, Spritzbeton, Oberflächenschutzsysteme OS-A, OS-B, OS-C, OS-DI, OS-DII, OS-F, Antigraffiti Schutzbeschichtung, Vergelung, Horizontalsperren, Abdichtungen, Fugen; Bauherren: Straßenbauamt Schwerin, Straßenbauamt Güstrow, Straßenbauamt Neustrelitz
  • Betoninstandsetzungsarbeiten für die DB Netz AG Deutsche Bahngruppe DB Bahnbahn
    Floßgrabenbrücke, EU- Grabenbrücke und weiteren Brücken- und Durchlassbauwerken
  • Sanierung Rader Hochbrücke;
  • Instandsetzung der Fußgängerbrücke Matzhornweg über die BAB A7;
  • Dubengrabenbrücke, Alsterarkadenbrücke, Humboldtbrücke, Mühlenbachbrücke in Hamburg;
  • div. Brücken in Mecklenburg, Brandenburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen
    mit folgenden Leistungen: Untergrundvorbereitung Sandstrahlen, Wasserdruckstrahlen, Rissverpressung mit EP, PUR und ZL;PCC, SPCC, Spritzbeton, Oberflächenschutzsysteme OS-A, OS-B, OS-C, OS-DI, OS-DII, OS-F; Antigraffiti Schutzbeschichtung, Abdichtungen, Fugen; Bauherren: Straßenbauamt Schwerin, Straßenbauamt Itzehoe, Straßenbauamt Flensburg, Stadt Hamburg
  • Instandsetzung von vier Brücken an der A7, Hohlkastensanierung für das Straßenbauamt Itzehoe:
    Untergrundvorbereitung Sandstrahlen, Rissverpressung mit EP, Risstränkung, partielle Betonsanierung (PCC), Korrosionsschutz freigelegter Bewehrung, Betonarbeiten, Metallbauarbeiten, Fugen
  • Instandsetzung des Ilmenausperrwerkes in Hoopte für das NLWK Lüneburg:
    Untergrundvorbereitung Sandstrahlen, Wasserhochdruckstrahlen, Rissverpressung mit EP, Risstränkung,Korrosionsschutz freigelegter Bewehrung; PCC, SPCC, Spritzbeton, Betonarbeiten,Korrosionsschutz, Metallbauarbeiten, Fugen, Abdämmung

Auszug aus unseren Referenzen Mauerwerksanierung, Fachwerk, Naturstein

  • Instandsetzung Mauerwerksfassade Verladegebäude Hafen Dömitz:
    Flächenreinigung von Ziegelmauerwerk im Trockenstrahlverfahren, Ausbau beschädigter und Neueinbau von Mauerwerkssteinen, partielle Neuverfugung angepasst an Altfuge, Hydrophobierung; Bauherr: Kai Hagen Immobilienverwaltung Düsseldorf
  • Instandsetzung Brückenbauwerk der Deutschen Bahn EÜ Graben Str. Leipzig – Großkorbetha km 21.315:
    Flächenreinigung von Natursteinmauerwerk im Trockenstrahlverfahren, Untergrundvorbereitung Ziegelmauerwerk für SPCC Herstellung durch Strahlen, Reprofilierung mit zementgebundenem, kunststoffmodifiziertem Spritzmörtel (SPCC), Ausbesserung und Herstellung von Natursteinmauerwerk, Verfugung von Natur- und Ziegelmauerwerk, Instandsetzung von dauerelastischen Fugen in Natursteinmauerwerk; Bauherr: Deutsche Bahn AG
  • Instandsetzung Brücke über den Dambecker Graben in Röbel:
    Flächenreinigung von Natur- und Ziegelmauerwerk im Wasserhochdruckverfahren, Ausbesserung und Herstellung von Natursteinmauerwerk, Verfugung von Natur- und Ziegelmauerwerk, Standsicherheits- Verpressung von Natursteinmauerwerk; Bauherr: Stadt Röbel
  • Instandsetzung Brückenbauwerk der Deutschen Bahn EÜ Floßgraben Str. Leipzig – Großkorbetha km 21.506:
    Flächenreinigung von Natursteinmauerwerk im Trockenstrahlverfahren, Untergrundvorbereitung Ziegelmauerwerk für SPCC Herstellung durch Strahlen, Reprofilierung mit zementgebundenem, kunststoffmodifiziertem Spritzmörtel (SPCC), Ausbesserung und Herstellung von Natursteinmauerwerk, Verfugung von Natur- und Ziegelmauerwerk, Instandsetzung von dauerelastischen Fugen in Natursteinmauerwerk, Bauherr: Deutsche Bahn AG
  • diverse Mauerwerksfassaden-, Fachwerkfassaden- und Natursteinmauersanierungen (private Bauherren):
    Flächenreinigung durch schonende Sandstrahlverfahren, Säuberung durch Wasserdruckstrahlen, Ausbesserung und Herstellung von Natursteinmauerwerk, Ausbau beschädigter und Neueinbau von Mauerwerkssteinen, partielle Neuverfugung angepasst an Altfuge sowie neue Vollverfugung, Hydrophobierung; Auftraggeber: Güll Bauunternehmung Schwerin, LSA Lenzen, Löcknitz Bau Lenzen, Restaurant „Zur Festung“ Dömitz